Event-details
event
2. Int. LCC-Eisbärlauf 2019
www.lcc-wien.at
 
Date
2019-02-17
lieu
1020 Wien (Wien)
Meiereistrasse 7
contact-data
LCC Wien
Ernst Happel Stadion, Meiereistrasse 7, Sektor C/D
1020 Wien
email:
lcc.wien@speed.at
téléphone:
+43 (0)1 729 65 85
 mentions légales
 
Ihr Konto wird von der PENTEK timing GmbH belastet. Dies erfolgt im Auftrag und auf Rechnung des jeweiligen Projektbetreibers (Veranstalters). PENTEK timing GmbH fungiert hier lediglich als Vermittler und Service-Provider des Anmeldeportals. Der Vertrag kommt direkt zwischen dem jeweiligen Anmelder und dem Projektbetreiber (Veranstalter) zustande.
 applications disponibles
Evénement
 
 
entryfee
remarks
startlist
continue
  
Sammelanmeldung für alle 3 Eisbärläufe


am 20.01.2019, 17.02.2019 und 17.03.2019
zum Sonderpreis von EUR 54,-Klicken Sie hier


Einzelanmeldung
7km Bewerb
Distance: 7k
2019-02-17 - 10:00
 
 
€ 21.00


closed

 
14km Bewerb
Distance: 14k
2019-02-17 - 10:00
 
 
€ 21.00


closed

 
Halbmarathon
Distance: 21,1k
2019-02-17 - 10:00
 
 
€ 21.00


closed

 
28km Bewerb
Distance: 28k
2019-02-17 - 10:00
 
 
€ 21.00


closed

 
 


Die Online Voranmeldung ist bereits geschlossen!



Die Nachnennung ist zu folgenden Zeiten mittels Barzahlung im LCC-Laufsportzentrum, Ernst Happel Stadion Sektor C/D Meiereistrasse 7, 1020 Wien:

- DO 14.02. von 16:00 - 21:00 Uhr

- FR 15.02. von 16:00 - 19:00 Uhr

- SA 16.02. von 13:00 - 16:00 Uhr

- SO 17.02. von 08:00 - 09:30 Uhr (Renntag)

Für eine raschere Abwicklung nehmen sie ihr fertig ausgefülltes Anmeldeformular ausgedruckt oder auf ihrem Handy mit. Dieses können sie unter www.pentek-timing.at/ela erstellen und zur Veranstaltung mitbringen.


 
 
 
 Informationen
 
Organisateur: LCC Wien
www: www.lcc-wien.at

Gelaufen wird auf der traditionellen 7-km-Runde, die Laufstrecke ist völlig eben, frei von Individualverkehr und mit Kilometertafeln markiert. Die Strecke ist exakt vermessen (AIMS-Messprotokoll, bestenlisten- und rekordreif).

Beim Halbmarathon wird der Rundkurs dreimal durchlaufen, in der 3. Runde wird der Wendepunkt um die fehlenden 97 Meter entsprechend versetzt. Start und Ziel sind damit ident.